Dragonstyle: ZDF-Doku über Chinesischen HipHop

Auf ZDF Kultur lief vor einiger Zeit eine Dokumentation über HipHop in China, ein Großteil der Sendung scheint aber von 2008 zu sein wie dieser Artikel von Arte zeigt. Nichtsdestotrotz ist die Sendung mehr als einen Blick wert!

Rap, B-Boying und Graffiti
Der Fokus des Beitrags liegt auf Rap, aber auch B-Boys und Graffiti-Artists werden gezeigt. Auch Yin Ts’ang und Young Kin (welcher halb Schweizer, halb Chinese ist), die ich euch in einem meiner ersten Posts über chinesischen Rap bereits vorgestellt habe, kommen dort zu Wort.

Beijing vs. Shanghai
Die beiden bekanntesten Städte Chinas gehören auch bei Rap an erster Stelle im großen Land der Mitte. Dort gibt es seit längerem schon zahlreiche Künstler und eine kleine Szene. Wer das Glück hatte, in beiden Städte gewesen zu sein, weiß wie unterschiedlich diese sind. Genauso ist es auch mit Rap aus der jeweiligen Stadt. Young Kin vergleicht Beijing und Shanghai mit New York und Los Angeles, was hoffentlich nicht eines Tages zu einer ähnlich blutigen Rivalität wie in den USA führt. Ich vergleiche die beiden Städte immer mit Berlin (Beijing) und München (Shanghai)…

Nach einer kurzen Einlage zu dem Song „Wang zuo, wang you (To the left, to the right)“ werden dann auch noch Rapper, Breaker und andere HipHoper aus weiteren Städten vorgestellt (Chengdu und Guangzhou).

Politik im Chinesischen Rap
Interessant finde ich, wie viel in der Doku über Politik gesprochen wird, auch wenn die Beteiligten keine eindeutigen Aussagen dazu machen. Aber alle sind sich einige, dass man über bestimmte Themen besser nicht singen sollte, da das sonst das Ende der Karriere ist (oder mehr).

Fazit
Insgesamt gibt die Doku einen guten Überblick und zeigt die wichtigsten Menschen aus der Szene. Dabei werden auch ernste Themen (Politik) angesprochen, wenn auch verständlicherweise nicht vollkommen. Am wichtigsten finde ich es jedoch, dass man versteht, warum und wie HipHop und Rap in China am wachsen ist und welche Motive die Protagonisten dabei haben.

Hier findet ihr weitere Facts über HipHop in China.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.