Meine kleine China-Rundreise

Da ich nun genau weiß, wann ich meine letzte Prüfung etc. habe, konnte ich endlich eine kleine Reise buchen. Dabei habe ich mich für diese Stationen entschieden, wobei ich immer mit dem Flugzeug von einer Station zur nächsten fliegen werde:

Zhengzhou (郑州)
Wann: vom 6.01. bis 9.01.
Warum: Shaolin Kloster (少林寺) besichtigen!
Bericht: Shaolin Tempel und Luya-Wasserfall.

Xi’an (西安):
Wann: vom 9.01. bis 11.01.
Warum: weltberühmte Terrakotta-Armee, historische Kaiser-Stadt
Bericht: Xi’an an einem Tag

Guilin (桂林):
Wann: vom 11.01. bis 14.01.
Warum: Herrliche Landschaft, Reis-Terrassen etc.
Bericht: Die Reis-Terrassen bei Pingan und eine Boots-Tour nach Yangshuo

Hongkong (香港):
Wann: vom 14.01. bis 18.01.
Warum: extrem interessante Metropole auf mehrere Inseln verteilt
Bericht: Hongkong und der letzter Reise-Tag

Ich wäre gerne noch nach Harbin zum Eis-Festival oder nach Beijing geflogen (oder mit dem Zug gefahren), aber entweder sind die Flüge viel zu teuer oder die Züge aufgrund der Massenreise-Zeit zum chinesischen Neujahr (offiziell ab dem 23.01.) zu überfüllt und Zugtickets kann man meist nur Tage im Voraus vor Ort kaufen. Außerdem habe ich ja auch nicht ewig Zeit. Eine andere Idee war, von Chongqing mit dem Schiff auf dem Yangtze vorbei an dem Drei-Schluchten-Damm nach Shanghai zurückzufahren… Beim nächsten Mal!

Hier die Stationen auf der Landkarte (F = Shanghai ganz im Osten):


Größere Kartenansicht

Hinweis: Auf der Karte habe ich Shenzhen statt Hongkong markiert, da Google nicht in der Lage war, eine Verbindung zwischen China und der Sonderverwaltungszone Hongkong herzustellen (da es dort quasi eine Landesgrenze gibt).

Noch eine kleine Notiz am Rande zu den Entfernungen:

Von Shanghai nach Zhengzhou = 1000 KM
Von Zhengzhou nach Xian = 500 KM
Von Xian nach Guilin = 1100 KM
Von Guilin nach Hongkong = 1000 KM
Von Hongkong nach Shanghai = 1700 KM

Gesamtstrecke = ca. 5300 Reise-Kilometer!


 

13 Gedanken zu „Meine kleine China-Rundreise

  1. Interessanter Blog von dir. In China gibt es so viele interessante Reiseziele. In Zengzhou war ich noch nicht und ist jetzt durch deinen Bericht auch auf meiner Liste dazugekommen.
    LG Thomas

    1. Hallo Thomas,

      das freut mich natürlich zu hören!

      Wobei Zhengzhou an sich wohl nicht so interessant ist (und nebenbei einer der am stärksten verschmutzten Stadt in China ist).

      Aber in Dengfeng und Umgebung gibt es jede Menge interessante Dinge zu sehen, was ich im Nachhinhein gerne noch gesehen hätte, ist das Observatorium (http://de.wikipedia.org/wiki/Gaocheng-Observatorium) und auch in Luoyang gibt es schöne Sehenswürdigkeiten (http://www.chinareiseexperte.de/stadt-luoyang.htm).

      Viele Grüße
      JayMGee

  2. Hi! Danke sehr für einen interessanten Bericht. Ich besichtige China im Februar: Beijing-Xi-an-Luoyang-Shaolin Kloster- Flughafen Zhengzhou – Shanghai. Fast alle Flüge und Hotels habe ich schon gebucht. Nun bin ich bei Shaolin – Zhengzhou gestolpert. Ich möchte unbedingt hin, obwohl ich Höhenangst habe, Bergstraßen hasse das ganz Jahr über und besonders im Winter. Nichtdestotrotz habe ich Hotel „da oben“ neben dem Tempel gebucht. Mich interessiert wie sicher sind die Straßen dort, ob man morgen früh auf dem Berg ein Taxi finden kann, um zum Flughafen Zhengzhou zu fahren und wenn mit dem Bus dann wie lange die Fahrt dauert?
    Es wäre sehr schön wenn du mir eine Antwort geben könntest.
    Natalie

    1. Hallo Natalie,

      da hast du dir eine schöne Reiseroute ausgesucht!

      Das Shaolin-Kloster liegt gar nicht so sehr auf einem Berg wie man das evtl. vermutet. Aber man kann dort auch noch auf einige Berge klettern (d.h. Treppen steigen).

      Wenn du ein Hotel dort in der Nähe hast, ist es kein Problem ein Taxi zu finden, dort gibt es eigentlich immer Taxis oder dein Hotel ruft eins für dich. Die Strassen dort sind ganz ok, deswegen musst du dir keine Gedanken machen.

      Bevor du mit dem Taxi losfährst, solltest du aber den Preis festlegen lassen, z.B. zum Flughafen von Zhengzhou sollte es nicht unbedingt mehr als 150 Yuan sein (knapp 20 Euro). Die Fahrt dauert dann ca. 1,5 Stunden (je nach Verkehr und Fahrer).

      Günstiger ist es natürlich mit dem Bus, doch das dauert auch länger (2 bis 4 Stunden), weil man in Zhengzhou am Hauptbahnhof umsteigen muss und dort ist immer jede Menge Verkehr und auch Staus (mit demTaxi fährt man von Dengfeng nicht durch Zhengzhou zum Flughafen und umgeht die Staus).

      Ich hoffe, das hilft dir weiter und du hast einen schönen Aufenthalt in China!

      Viele Grüße
      JayMGee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.